Newsletter Ekiba
NEWSLETTER Oktober 2018

Die Themen

- Landessynode wendet sich gegen Antisemitismus
- Gregor Gysi: Ohne Kirchen keine allgemeinverbindliche Moral
- Anspruch und Wirklichkeit - Impuls von Klaus Nagorni
- Stille2go - Unterwegs innehalten
- Kommunikation zwischen den Generationen
- Buch des Monats: "Heidas Traum"
- Video des Monats: "Plötzlich war Papa tot"
- Kirchen in Baden: Die Lutherkirche in Baden-Baden
- Feste feiern - Rezepte von Freiburgerinnen aus aller Welt
- Medientipps


 

Landessynode wendet sich gegen Antisemitismus

Als "Gotteslästerung" hat die Synode der Landeskirche jegliche Form von Antisemitismus bezeichnet. Zum Abschluss ihrer diesjährigen Herbsttagung in Bad Herrenalb stärkten die badischen Synodalen außerdem die Beteiligung junger Menschen in Leitungsgremien auf Gemeinde- und Landesebene.


Berichte und Dokumente zur Herbsttagung
Quelle: ekiba

Gregor Gysi: Ohne Kirchen keine allgemeinverbindliche Moral 

Im Interview mit Hörfunkmoderator Christian Besau vom Evangelischen Rundfunkdienst Baden bescheinigt der Linken-Politiker Gregor Gysi den Kirchen eine zentrale Rolle bei der Vermittlung verbindlicher moralische Normen. Auch die so genannte "sozialistische Moral" zu DDR-Zeiten sei "klar jüdisch-christlich geprägt gewesen".


Interview anhören
Quelle: ekiba

Anspruch und Wirklichkeit - Impuls von Klaus Nagorni

Wer soll das Land regieren? Wer wäre dafür der Beste? Vor allem in Zeiten, in denen Wahlen anstehen, wird darüber viel gesprochen. Vor Wahlen wird aber auch viel versprochen. Dass dabei oft Versprechungen gemacht werden, die sich bald als hohl erweisen, ist nicht neu. Schon eine Fabel aus dem Alten Testament erzählt davon.



Impuls anhören
Quelle: Creative Commons CC0 via pixabay

Stille2go - Unterwegs innehalten

Eilige Reisende, quietschende Züge: Am Karlsruher Hauptbahnhof ist besonders in den Morgenstunden viel los. In dieser Alltagshektik will das Projekt "Stille to go" Pendlern und Reisenden einen Moment der Ruhe schenken. Die Aktion ist Teil der "Woche der Stille" in Karlruhe und anderen badischen Städten vom 4. bis 11. November. 


Weitere Information zu Stille2go
Quelle: ekiba / Silke Obenauer

Kommunikation zwischen den Generationen 

In den Unternehmen kommen inzwischen die Generationen X, Y und Z in verantwortliche Positionen. Naturgemäß bringen sie ihre eigenen Werte und Ziele ein. Was bedeutet das für den Generationen-Übergang? Das Dialogseminar "Generationen X-Y-Z: andere Werte in der Führung?" bringt Führungskräfte der Jahrgänge 1950 bis 1990 miteinander ins Gespräch.


Weitere Informationen zur Veranstaltung
Quelle: Evangelische Akademie Baden

Buch des Monats: "Heidas Traum"

"Eliport", das evangelische Buchportal, stellt regelmäßig lesenswerte Bücher vor. "Heidas Traum" von Steinunn Sigurðardóttir ist etwas für Naturliebhaber und Island-Fans. Ein ehemaliges New Yorker Model kehrt als Schäferin zurück in ihre Heimat und kämpft gegen einen übermächtigen Energiekonzern. Beruht auf einer wahren Geschichte und ist "so authentisch geschrieben, dass es verdient, gelesen zu werden" so eliport.


Rezension lesen
Quelle: Hanserverlag

Video des Monats - "Plötzlich war Papa tot"

Die ekiba beliefert die privaten Fernsehsender in Baden regelmäßig mit Sendungen. In "Himmel über Baden" werden bunt gemischt Themen und Initiativen aus der Landeskirche vorgestellt.  Der Filmbericht des Monats "Plötzlich war Papa tot" zeigt eine Familie, die mit einem schweren Schicksalsschlag umgehen muss. 


Film ansehen
Quelle: Katja Syri / David Groschwitz ERB

Kirchen in Baden: Die Lutherkirche in Baden-Baden

Auf den ersten Blick wirkt sie ein bisschen trutzig, die  Lutherkirche in Baden-Baden Lichtental. 1907 erbaut, wie eine rechte Luther-Kirche nach dem Motto: "Ein feste Burg ist unser Gott" – aber ihr ganz im Jugendstil gehaltenes Inneres birgt filigrane Überraschungen. 


Mehr zur Lutherkirche in Baden-Baden
Quelle: Thomas Weiß

Feste feiern - Rezepte von Freiburgerinnen aus aller Welt

68 Frauen aus 30 Ländern haben die Rezepte zu "Feste feiern - Rezepte und Geschichten von Freiburgerinnen aus aller Welt" beigesteuert und mit Geschichten zu den "Feier"-Traditionen in ihren Herkunftsländern "angereichert". Zum hinduistischen Lichterfest (Diwali), das ab Mitte Oktober gefeiert wird, serviert Narges Kaur "Gulab Yamun", nordindische Teigbällchen.


Zum Rezept
Quelle: Kommunikation und Medien e.V. Freiburg

Medientipps

Fernsehen
31.10. DAS ERSTE 10.00-11.00 Uhr
Gottesdienst zum Reformationstag aus der Dreifaltigkeitskirche in Speyer


27.10./03.11., 8.30 und 11 Uhr bei Baden TV, 15 Uhr bei RNF
28.10./04.11., 15.30 Uhr bei Regio TV, 8.30 und 10 Uhr bei Baden TV
Der Himmel über Baden: Kirche im Nationalpark

10.11./17.11., 8.45 und 11.15 Uhr bei Baden TV, 15.15 Uhr bei RNF 18.15 Uhr, bw family.tv
11.11./18.11., 15.45 Uhr bei Regio TV, 8.45 und 10.15 Uhr bei Baden TV, 18.15 Uhr bei bw family.tv
Lichtblicke – Das Magazin für Lebensfragen: Frieden stiften – Mit kleinen Schritten Großes erreichen

Radio

SWR1 3vor8
25.11. Pfrin. Dr. Lucie Panzer, Stuttgart
07.10. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen


SWR1 Begegnungen (ab ca. 9.20 Uhr)
04.11. Janine Knoop-Bauer
18.11. mit Jana Highholder, Poetry Slammerin

SWR1 Anstöße/SWR4 Morgengedanken (5.57 Uhr/6.57 Uhr)
29.10. - 03.11. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen
26.11. - 01.12. Pfr. Andreas Föhl, Bad Dürrheim

SWR2 Zum Feiertag
01.11. Ökumenisches Gespräch mit Pfr. Lukas Wehrle, Oberkirch
Thema: "Heilige Christen, heilige Kirche?"

SWR2 Lied zum Sonntag (7:55 Uhr)
04.11. mit Pfrin. Karolinge Rittberger, Tübingen
18.11. mit Pfr. Klaus Nagorni, Karlsruhe

SWR2 Wort zum Tag (7.57 Uhr)
19.11. - 21.11. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen
22.11. - 24.11. Pfrin. Dr. Angela Rinn, Mainz


SWR3 Worte
04.11. - 10.11. Pfrin. Mechthild Werner
18.11. - 24.11. Pfr. Markus Eckert

SWR3 Gedanken
04.11. - 10.11. Pfrin. Ute Niethammer, Freiburg


SWR4 Sonntagsgedanke (8.50 Uhr)
18.11. Pfrin. Jutta Wellhöner, Offenburg

SWR4 Abendgedanken (18.57 Uhr)
05.11. - 09.11. Pfr. Axel Ebert, Karlsruhe

Privater Hörfunk
11.11./18.11. Radio Regenbogen (9.00 Uhr)
Regenbogen Heaven: Zwischen Showbiz und sozialem Engagement: TV-Moderator Jochen Schropp im Gespräch

14.11. Hitradio Ohr / Radio Seefunk / baden.fm / die neue welle (kurz nach 6.00 Uhr)
Guten Morgen: Liebe unter Gottes Segen – auch für Alfred und Werner

18.11. bigFM (8.00 Uhr)
bigSPIRIT: "Glaubst du’s denn?" – Ilan Stephani über Prostitution und Gesellschaft

18.11. Volkstrauertag Hitradio Ohr / Radio Seefunk / baden.fm / die neue welle (8.00 Uhr)
Von Himmel und Erde - Sternenkind: Abschied bevor das Leben anfängt

 

 

 


Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Empfänger/in des Newsletters registriert sind.
Wenn Sie Fragen zum Versand des Newsletter haben, wenden Sie sich bitte an: webmaster@ekiba.de
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns! Gerne per E-Mail an: info@ekiba.de


Der Newsletter wird herausgegeben vom Zentrum für Kommunikation der
Evangelischen Landeskirche in Baden
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 75-175
Fax: (07 21) 91 75-550
Kontakt: info@ekiba.de
Homepage: www.ekiba.de
Inhaltlich Verantwortlicher i. V. gemäß §5 TMG, §55 RStV: Dr. Daniel Meier, Pressesprecher



 

Weiterempfehlen | Homepage | Impressum © Ekiba
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.