Newsletter Ekiba
NEWSLETTER Januar 2019

Die Themen

- Historiker Martin Ruch erhält Hermann-Maas-Medaille
- FriedensGangart - Meditation zur Jahreslosung
- Von Liebe und Erotik in den Religionen
- Freiwillige vor!
- Spaß und respektvolles Miteinander - FreizeitPRO 2019 erschienen
- Video des Monats: "Winzers Werk und Gottes Beitrag"
- Buch des Monats: "Mir geht es gut, ich sterbe gerade"
- Kirchen in Baden: Die evangelische Kirche in Staffort-Stutensee
- Feste feiern - Rezepte von Freiburgerinnen aus aller Welt
- Medientipps


 

Historiker Martin Ruch erhält Hermann-Maas Medaille

Die Gengenbacher Hermann-Maas-Medaille 2019 geht an den Historiker Martin Ruch aus Willstätt. Sie wird am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar) verliehen. Die evangelische Kirchengemeinde Gengenbach würdigt mit dieser Auszeichnung die Arbeit von Martin Ruch für Versöhnung und Verständigung insbesondere zwischen Juden und Christen.


Mehr zur Hermann-Maas-Medaille
Quelle: Evangelische Kirchengemeinde Gengenbach

FriedensGangart - Meditation zur Jahreslosung von Anke Ruth-Klumbies

So geht Frieden, denke ich. "Suche Frieden und gehe ihm nach." Und doch spüre ich sofort einen inneren Widerstand, fühle ein inneres Erschauern und Zusammenzucken. Frieden als westliche Sommeridylle – ein Sehnsuchtsort, eingefangen in ein Klischeebild. Da ist Sand im Getriebe. Es braucht den zweiten Blick. 


Impuls lesen
Quelle: Evangelische Frauen in Deutschland

Von Liebe und Erotik in den Religionen

Auffallend intensiv beschäftigen sich alle großen Religionen in ihren Schriften mit der Liebe und der Lust. Sie berichten von Liebesschwüren, untreuen Ehepartner*innen, liebevollen Beziehungen, homoerotischen Beziehungen, aber auch von sexualisierter Gewalt. Welche Liebes- und Lebenskonzepte finden sich in den Religionen? Dies ist Thema der Interreligiösen Frauentagung "meinliebesleben" in Bad Herrenalb.


Mehr zur Frauentagung
Quelle: Evangelische Akademie Baden

Freiwillige vor!

Lisa und Antonia arbeiten mit Kindern in Italien, Alicia betreut Menschen mit Behinderungen in Costa Rica und Sascha unterstützt bei der Feldarbeit in Mexiko. Die Einsatzorte und -bereiche des
Freiwilligen Ökumenischen Friedensdienstes sind vielfältig. Bewerben können sich junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren noch bis zum 22.Februar.


Mehr zum Freiwilligen Ökumenischen Friedensdienst
Quelle: Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst

Spaß und respektvolles Miteinander - FreizeitPRO 2019 erschienen 

Jede Menge Spaß, aber auch respektvolles Miteinander erleben Kinder und Jugendliche bei den Ferienfreizeiten der Evangelischen Jugend. Ob eine Freizeit ganz unter Mädels oder unter Jungs, eine Woche im Baumhauscamp, Sommer am Strand, eine Eselfreizeit für Kinder oder Ferienangebote vor Ort, jede und jeder findet hier ein attraktives Angebot.


FreizeitPro herunterladen
Quelle: ejuba

Video des Monats: "Winzers Werk und Gottes Beitrag"

Die ekiba beliefert die privaten Fernsehsender in Baden regelmäßig mit Sendungen. In "Himmel über Baden" werden bunt gemischt Themen und Initiativen aus der Landeskirche vorgestellt.  Der Beitrag "Winzers Werk und Gottes Beitrag" porträtiert die Winzerfamilie, die den badischen Kirchenwein produziert. Zu sehen auch im landeskirchlichen youtube-Kanal, www.ekiba.de/youtube.


Beitrag ansehen
Quelle: ERB gGmbH / Juliane Langer / David Groschwitz

Buch des Monats: "Mir geht es gut, ich sterbe gerade"

Die beiden Klinikseelsorgerinnen und Pfarrerinnen der badischen Landeskirche, Christiane Bindseil und Karin Lackus, haben ein Buch mit 28 Geschichten über das Sterben veröffentlicht. "Es sind Geschichten, die Mut machen und vielleicht auch ein bisschen gelassen oder neugierig", so Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh in seinem Geleitwort zur dritten Auflage.


Buchtipp lesen
Quelle: Neukirchener Verlag

Kirchen in Baden: Die Kirche in Staffort-Stutensee

Ein Altarkreuz in Form eines Stammes, das Lesepult in Form von Ästen, die aus dem Boden zu streben scheinen: Seit der Renovierung 2012 hat die Kirche in Staffort-Stutensee ein neues Altarensemble von Professor Hermann Weber. Errichtet wurde sie in den Jahren 1899-1901 in neugotischem Stil.


Mehr zur Kirche in Staffort-Stutensee
Quelle: Hermann Weber / Foto Altenkirch

Feste feiern - Rezepte von Freiburgerinnen aus aller Welt

68 Frauen aus 30 Ländern haben die Rezepte zu "Feste feiern - Rezepte und Geschichten von Freiburgerinnen aus aller Welt" beigesteuert und mit Geschichten zu den "Feier"-Traditionen in ihren Herkunftsländern "angereichert". Die gebürtige Angolanerin Helena Joao Vunda serviert Familie und Freunden sonntags gerne Muamba de Galinha - angolanisches Hähnchen mit Palmöl.


Rezept ansehen
Quelle: Kommunikation und Medien e.V. Freiburg

Medientipps

Fernsehen
02.02./09.02., 6.30, 8.30 und 11.00 Uhr bei Baden TV, 15.00 Uhr bei RNF
03.02./10.02., 07.30 und 15.30 Uhr bei Regio TV, 8.30, 10.00 und 22.30 Uhr bei Baden TV , 18.45 Uhr bei bw family.tv
07.02., 18.00 Uhr / 18.02., 00.45 und 15.45 Uhr / 21.02., 09.00 Uhr bei Bibel TV
Der Himmel über Baden: Musik als Brückenbauer - Michael Heitzler's Klezmer Band

02.02./09.02., 6.45, 8.45 und 11.15 Uhr bei Baden TV, 15.15 Uhr bei RNF 18.15 Uhr
03.02., 22.45 Uhr bei Bibel TV
03.02./10.02., 07.30 und 15.30 Uhr bei Regio TV, 8.30, 10.00 und 22.30 Uhr bei Baden TV , 18.45 Uhr bei bw family.tv
Lichtblicke – Das Magazin für Lebensfragen: Wenn Schicksalsschläge das Leben verändern

Radio 

SWR1 3vor8
10.02. Pfrin. Lucie Panzer, Stuttgart
24.02. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen

SWR1 Begegnungen (ab ca. 9.20 Uhr)
03.02. von Pfrin. Janine Knoop-Bauer
17.02. von Annette Bassler, Mainz
03.03. zum Thema Medienpädagogik

SWR1 Anstöße/SWR4 Morgengedanken (5.57 Uhr/6.57 Uhr)
03.02. - 09.02. Pfrin. Lucie Panzer, Stuttgart
17.02. - 23.02. Pfr. Andreas Föhl, Bad Dürrheim

SWR2 Lied zum Sonntag (7:55 Uhr)
27.01. zum Lied „Jesus le Chirst“ (Taizé)
10.02. zum Lied „I forgot that love existed (Van Morrison)“
24.02. von Pfr. Klaus Nagorni, Karlsruhe zum Lied „Morgenlicht leuchtet“

SWR2 Wort zum Tag (7.57 Uhr)
28.01. - 30.01. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen
11.02. - 13.02. Pfr. Markus Jäckle, Speyer
25.02. - 27.02. Pfr. Harry Waßmann Tübingen
28.02. - 02.03. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen

SWR3 Worte
10.02. - 16.2. Pfrin. Jenni Berger Stuttgart

SWR3 Gedanken
24.02. - 02.03. Pfrin. Ilka Sobottke Mannheim

SWR4 Sonntagsgedanke (8.50 Uhr)
27.01. Pfr. Wolf-Dieter Steinmann, Ettlingen

SWR4 Abendgedanken (18.57 Uhr)
28.01. - 01.02. Pfr. Axel Ebert, Karlsruhe
11.02. - 15.02. Pfr. Frithjof Schwesig, Blaubeuren

Privater Hörfunk
27.01. Radio Regenbogen (9.00 Uhr)
Regenbogen Heaven: Journalist Günter Wallraff im Gespräch

04.02. Hitradio Ohr / Radio Seefunk / baden.fm / die neue welle (kurz nach 6.00 Uhr)
Guten Morgen: Vergebung als befreiende Kraft - Bettina Ryback

03.02. bigFM (8.00 Uhr)
bigSPIRIT: Barrierefrei aufwärts mit "Snaketree" - im Gespräch mit Jugenddiakoniepreisträger Jurek Nowara

27.01. Hitradio Ohr / Radio Seefunk / baden.fm / die neue welle (8.00 Uhr)
Von Himmel und Erde: Kein Dach über dem Leben - Biographie eines Obdachlosen

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Empfänger/in des Newsletters registriert sind.
Wenn Sie Fragen zum Versand des Newsletter haben, wenden Sie sich bitte an: webmaster@ekiba.de
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns! Gerne per E-Mail an: info@ekiba.de

Der Newsletter wird herausgegeben vom Zentrum für Kommunikation der
Evangelischen Landeskirche in Baden
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 75-175
Fax: (07 21) 91 75-550
Kontakt: info@ekiba.de
Homepage: www.ekiba.de
Inhaltlich Verantwortlicher i. V. gemäß §5 TMG, §55 RStV: Dr. Daniel Meier, Pressesprecher



 

Weiterempfehlen | Homepage | Impressum © Ekiba
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.