Newsletter EKIBA
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden
Neuigkeiten für Ehrenamtliche in der ekiba März 2018

Editorial

Liebe ehrenamtlich Engagierte,

zu Ostern erhalten Sie den zweiten Ehrenamtsnewsletter 2018. Viele Angebote locken Sie hinaus – in neue Themenfelder, ins Grüne, an den Bodensee, zum Staffellauf “Frieden geht!” oder zur EKD-weiten Tagung für Kindergottesdienst nach Stuttgart. Und: Ihre Meinung ist gefragt!

Ihnen allen gutes Gelingen und viel Freude bei Ihrem ehrenamtlichen Engagement und ein fröhliches, gesegnetes Osterfest
Ihre Doris Banzhaf

Quelle: ZfK / Hornung

Mit Chagall feiern: 30 Jahre Bibelgalerie in Meersburg

Die Bibelgalerie Meersburg feiert 2018 mit einem Festprogramm Jubiläum. Zu 30 Jahre Bibelgalerie locken Sonderausstellungen mit biblischen Erzählfiguren (noch bis 27. Mai ) und Werken von Marc Chagall (vom 30. Juni bis 3. Oktober). Das Jubiläums-Festwochenende ist am 30. Juni/1.Juli. Die Bibelgalerie Meersburg startete im Juni 1988 als erstes Erlebnismuseum zur "Welt der Bibel" in Deutschland und wird von einer gemeinnützigen GmbH getragen. 2014 gründete sich der Förderverein. Das Ehrenamtlichen-Team wurde 2016 von der Deutschen Bibelgesellschaft mit der Canstein-Medaille ausge­zeichnet. Mehr als 500.000 Besucherinnen und Besucher haben die Bibelgalerie bisher besucht. Mehr Informationen, Kurse und Führungen unter www.bibelgalerie.de
Quelle: ekiba / David Groschwitz

Umfrage I: Ihre Wünsche zum Tag für Engagierte 2019

Der nächste „Tag für Engagierte“ lädt ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende, die sich in Gemeinden, Bezirken, Diensten und Werken unserer Landeskirche engagieren, am 16. März 2019 nach Offenburg ein. Dieser Tag soll Sie Ermutigung und Gemeinschaft erfahren lassen und Impulse für Ihre Arbeit bieten. Bitte vormerken! Schon jetzt brauchen wir Ihre Unterstützung: Rund 20 Workshops zu verschiedenen Themen sind möglich. Mit Ihrer Hilfe möchten wir in einer Online-Umfrage ermitteln, welche Themen auf besonderes Interesse stoßen. Sie können auch Themen vorschlagen. Das Ausfüllen der Umfrage dauert etwa fünf Minuten. Danke fürs Mitmachen! Zur Umfrage
Quelle: ekiba /ZfK

Umfrage II: Wieso in den Gottesdienst gehen?

Wann und wieso gehen Menschen heute zur Kirche? An welchen Gottesdiensten nehmen sie teil? Die Liturgische Konferenz in der Evangelischen Kirche in Deutschlands (EKD) will das untersuchen und hat dazu eine Umfrage in Auftrag gegeben. Dazu brauchen wir Ihre Mithilfe! Machen Sie mit und leiten Sie den Hinweis auf die Umfrage auch gern an andere weiter! Übrigens: Auch wenn Sie z.B. nur an Weihnachten zur Kirche gehen, freuen wir uns über Ihre Meinung. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert gut 10 Minuten. Zur Umfrage

Quelle: zur-kirche.de

Frieden geht! Studientag und Staffellauf

Deutschland ohne Rüstungsexporte? Ohne Waffenausfuhren, die in Syrien oder der Türkei den Konflikt anheizen? „Geht!“, sagt die Evangelische Landeskirche in Baden und hat dafür ein Szenario für die Bundesrepublik erarbeitet, dass die zivile über die militärische Konfliktbewältigung stellt. Dieses Szenario wird am 28. April bei einem Studientag im Evangelischen Oberkirchenrat erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr als 40 Unternehmen und mehrere Forschungsinstitute arbeiten in Baden an Waffen, Munition oder Softwarelösungen, die auch im Krieg zum Einsatz kommen können. Darüber informiert der Rüstungsatlas Baden, ab sofort zu bestellen im Evangelischen Oberkirchenrat bei Projektleiter Kiflemariam Gebrewold (Bestellmails an info@ekiba.de).

Der Staffellauf „Frieden geht!“ vom 21. Mai bis 2. Juni beginnt denn auch am Sitz des Waffenherstellers Heckler&Koch in Oberndorf und führt durch Baden über Kassel nach Berlin. Kirchen und Nichtregierungsorganisationen wollen auf die tödlichen Folgen deutscher Waffenexporte aufmerksam machen. An den vielen Orten laden rüstungspolitische Begleitaktionen und Andachten zur Auseinandersetzung mit dem Thema ein. Informationen und Anmeldung für Mitläuferinnen und Mitläufer.
Quelle: RüstungsInformationsBüro e.V. Freiburg

(Nicht) Allein gegen den Klimawandel

Fragen Sie sich auch oft, wie Sie mit Ihrem Engagement allein gegen den Klimawandel ankommen sollen? Interessieren Sie sich für nachhaltige und transformative Ideen, Prozesse und Netzwerke? Dann bewerben Sie sich um eine Teilnahme bei der Transformationswerkstatt der badischen Landeskirche am 13. und 14. Juli 2018 in Bad Herrenalb. Diese zweite Werkstatt will vor allem vernetzen, konstruktiven Austausch und das gemeinsame Entwickeln von kreativen Ideen durch kirchlich Engagierte mit externen Aktiven und Experten. Die Kosten für Teilnahme und Unterkunft übernimmt die Fachgruppe Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens / Transformation. Interessierte melden sich bitte bis spätestens zum 6. April per E-Mail bei ulrike.nemson@ekiba.de. Die Fachgruppe vergibt noch eine limitierte Anzahl an Plätzen und freut sich auf engagierte TeilnehmerInnen.
Quelle: Creative Commons CC0 via pixabay /klimkin

Zum Mitmachen

Blütenzauber der Bodensee-Gärten 
Schönheit und Genuss im Hohelied der Liebe – für Frauen in Meersburg am Sonntag, 10. Juni, 16 bis etwa 18.30 Uhr: Rezitationen, Kosmetik- Schnupperworkshop und vegetarisches Buffet von biblischen Köstlichkeiten im Bibel- und Kräutergarten im idyllischen Innenhof, 18 Euro inklusive Workshopmaterial und Speisen. Anmeldung unter www.bibelgalerie.de
 

Pilgertag für kleine und große Menschen
Am Samstag, 10. Juni 2018, sind Kinder und Erwachsene, Familien und Kindergottesdienstgruppen zu einem erlebnisreichen Pilgertag ins Albtal/Moosalbtal eingeladen. Auf einer angenehmen Tageswanderung von 10.30 bis ca. 16.30 Uhr werden wir vieles erkunden, erleben und entdecken: Heilige Räume und biblische Geschichten, in den Himmel schauen und mit den Füßen beten, Gehen im Schweigen und Hören auf besondere Geräusche. Pfarrerin Susanne Schneider-Riede und Pfarrerin Christine Wolf werden den Pilgertag begleiten. Der genaue Ausgangspunkt wird noch mitgeteilt. Verpflegung und Getränke bitte selbst mitbringen. Weitere Informationen 
Ansprechpartnerin ist Karin Honeck (Tel. 0721-9175417; Mail: karin.honeck@ekiba.de)

(Wieder) Neustart im Kindergottesdienst:
Basics lebendige Gottesdienste mit Kindern und Familien kennenlernen und praktisch üben. 14. April 2018, Rastatt, Bildungshaus St. Bernhard, Kosten 25 Euro. Weitere Informationen


Für Sie – hochkarätige Veranstaltungen 2018

Trinationaler ökumenischer Kirchentag im Dreiländereck (05. Mai 2018, Mulhouse)
Alle vier Jahre erwartet Sie beim „Tag der Kirchen am Rheinknie“ ein buntes Programm mit Workshops, Gottesdiensten, Podien, einem Markt der Möglichkeiten und viel Musik. Veranstalter sind katholische, reformierte, unierte und altkatholische Gemeinden aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Eröffnet wird der Tag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Mulhouser Kirche Saint-Étienne, anschließend Programm an verschiedenen Standorten in der Stadt. Weitere Informationen 
 

Für alle KiGo-Engagierten: EKD-Gesamttagung in Stuttgart (10. bis 13. Mai 2018) Unter dem Motto Aus gutem Grund Kirche mit Kindern bietet die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der EKD ein hochkarätiges Programm mit interessanten Themenzentren (z. B. Erlebnispädagogik; Natur und Bewegung; Kinder Kirche Kunst, Bibel und Erzählen), Arbeitsgruppen (z. B. Kinderseele – Seelsorge im Kindergottesdienst; Gotteserfahrung für die Kleinsten) und Vortragsreihen. Nehmen Sie gerne mit Ihrem ganzen Team teil und schließen Sie sich mit anderen Kirchengemeinden zusammen. Weitere Informationen zum Programm

Mitarbeiter*innen-UNI: 02. – 04. November 2018, Rastatt, St. Bernhard
Alle zwei Jahre sind ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte aus der Kinder-und Jugendarbeit, der Kigoarbeit und dem Arbeitsfeld Konfirmand*innen eingeladen, sich auszutauschen und fortzubilden. Dieses Jahr im Fokus: "Inklusion - die Kunst des Zusammenlebens". Hauptreferent ist der Pfarrer, Sportler und Kabarettist Rainer Schmidt Praxisorientierte Workshops sowie Austauschphasen, auch mit der Kirchenleitung ermöglichen Begegnung, Weiterentwicklung und Vernetzung. Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Weitere Informationen


Mal reinschauen, reinlesen, reinhören

Badische Paralympioniken im Portrait

Sie haben das Karriere-Highlight Paralympics sogar mit Medaillen gekrönt: vier behinderte Olympia-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer aus dem Südwesten waren bei den Winterspielen in PyeongChang erfolgreich. Anna-Lena Forster, Martin Fleig, Vivian Hösch und Andreas Ehler im Portrait. Film ansehen

Promis und Glaube – Frühstücksgäste
Fernsehkoch Steffen Henssler, Nena, Quarks-Moderator Rangar Yogeshwar, Sänger Ron Williams - Der Evangelische Rundfunkdienst Baden lädt jede Woche prominente Gäste zum Gespräch über Lebens- und Glaubensfragen ein. Hören Sie doch immer wieder mal rein – auch außerhalb der Sendungen im privaten Hörfunk – unter www.erba.de in der Rubrik “Radio”

Quelle: erbmedien im auftrag von ekiba

Im Kommen: interessante Termine

Landesgartenschau in Lahr: 12. April bis 14. Oktober 2018
Ökumenischer Aktionstag in Baden zur Woche für das Leben in Heidelberg: 25. April 2018
Gospelkirchentag in Karlsruhe: 21. bis 23. September 2018
Stiftungsforum Kirche und Diakonie in Karlsruhe: 27. September 2018
Tag für Engagierte in Offenburg: 16. März 2019
Kinderkirchengipfel: verschoben auf 2020
 
 

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Empfänger/in des Newsletters registriert sind.
Wenn Sie Fragen zum Versand des Newsletter haben, wenden Sie sich bitte an: webmaster@ekiba.de
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns! Gerne per E-Mail an: info@ekiba.de


Der Newsletter wird herausgegeben vom Zentrum für Kommunikation der
Evangelischen Landeskirche in Baden
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 75-175
Fax: (07 21) 91 75-550
Kontakt: info@ekiba.de
Homepage: www.ekiba.de
Inhaltlich Verantwortlicher i. V. gemäß §5 TMG, §55 RStV: Doris Banzhaf, Chefin vom Dienst


Homepage | Impressum | Abmelden | © Evangelische Landeskirche in Baden