Newsletter EKIBA
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden
Neuigkeiten für Ehrenamtliche in der ekiba Sommer 2018

Editorial

Liebe ehrenamtlich Engagierte,

es ist heiß dieser Tage – nicht nur des Wetters wegen. Überall feiern die Menschen, genießen die Gemeinschaft, andere erholen sich im wohlverdienten Urlaub. Gleichzeitig wird die Rettung ertrinkender Menschen im Mittelmeer blockiert, die Berichte aus libyschen Lagern und der algerischen Wüste sind voller Grausamkeiten, Angst und Verzweiflung. Diese Gleichzeitigkeit ist schwer zu ertragen. Und wer sich hier für Menschen in Not einsetzt, bekommt Gegenwind. Sie alle leisten Ihren persönlichen Beitrag dazu, dass unsere Kirche Gastgeberin und Begleiterin sein kann. In diesem Newsletter finden Sie weitere Anregungen und Unterstützung für Ihr Engagement.

Gesegnete Ferien
Ihre Doris Banzhaf

Quelle: ZfK / Hornung

Schritte zur Kirche des gerechten Friedens 2018

Landesbischof Jochen Cornelius.Bundschuh lädt alle Gemeinden der Evangelischen Landeskirche in Baden ein, sich in diesem Herbst mit Friedensgottesdiensten und Veranstaltungen aktiv am Gedenken aus Anlass des Endes des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren zu beteiligen:
21.9.2018,18 Uhr: Europaweites Glockenläuten, Friedensgebete zum Internationalen Friedenstag
9.11.2018: 80 Jahre Pogrom und Zerstörung der Synagogen in Deutschland
11.11.2018: Friedenskundgebung der Kirchen am Rhein auf der Passerelle in Kehl
11. – 21.11.2018:  Friedensdekade unter dem Motto „Krieg 3.0“
21.11.2018: Buß- und Bettag
Den Brief des Landesbischofs sowie Links zu Materialien und Gestaltungsvorschlägen zu allen Terminen finden Sie hier
Quelle: epd-bild / Annette Zoepf

Badischer Ökumenetag 2018

Der Internationale Konvent christlicher Gemeinden in Baden feiert zehnjähriges Bestehen: Beim Badischen Ökumenetag am 20. Oktober 2018 in Karlsruhe (Stephanienbad) erwarten Sie ab 10.30 Uhr Impulsvorträge von Landesbischof Cornelius-Bundschuh, Bischof Trevor Willmot (Church of England) und Yassir Eric (IKCG), Begegnungen mit internationalen Gästen, ein sing-along und ein interkultureller ökumenischer Festgottesdienst mit internationalen Gemeinden aus Baden und anschließendem Empfang. Weitere Informationen 
 
Quelle: Abteilung für Missionarische Dienste

Gesprächspapier „Christen und Muslime“

Ein landeskirchliches Gesprächspapier zum Dialog zwischen christlichen und muslimischen Gläubigen will Ihnen in den Gemeinden Impulse für interreligiöse Begegnungen geben und die Diskussion innerhalb der Kirche anregen. Anhand zentraler theologischer Fragestellungen werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bibel und Koran aufgezeigt und Anregungen für die kirchliche Praxis formuliert. 2020 will sich die Landessynode mit den Rückmeldungen befassen und eine Erklärung verabschieden. Gesprächspapier herunterladen
Quelle: epd-bild / Jörn Neumann

Tipps für die Posaunenchorgründung

Wie wäre es, wenn es in Ihrer Gemeinde oder Region einen Posaunenchor gäbe, der die kirchenmusikalische Arbeit und die Gottesdienste bereichert? Der zu einem Generationen übergreifenden Gemeindeaufbau beiträgt, Jugendarbeit attraktiv macht und auch Menschen, die der Kirche fernstehen, für die frohe Botschaft öffnet?  Tipps zur Gründung gibt Landesbischof i.R. Ulrich Fischer.
Weitere Informationen zur Posaunenarbeit
Quelle: ekiba

Gesucht: Ehrenamtskoordinatorin/Ehrenamtskoordinator

Sie haben ein lebendiges Gemeindeleben, das zur Mitarbeit motiviert und Angebote für ganz verschiedene Leute macht? Sie wünschen sich eine Person oder ein kleines Team, das für die Koordination der Aktivitäten zuständig ist, und als Ansprechpartner für die Belange des Ehrenamts zur Verfügung steht? Dann machen wir Ihnen ein Angebot: die Ausbildung zum Ehrenamtskoordinator bzw. zur Ehrenamtskoordinatorin. Die badische Landeskirche hat dafür bei der Fachstelle Ehrenamt in Württemberg Plätze reserviert und unterstützt Interessierte fachlich und finanziell. Informationen erhalten Sie bei der badischen Fachstelle Ehrenamt, Telefon 0721-9175396, E-Mail: detlev.meyer-duettingdorf@ekiba.de und hier. 
Quelle: epd-bild / Jens Schulze

Willkommenskultur in Kirchengemeinden

Sich und die Gemeinde interkulturell und interreligiös öffnen – wie geht das? Im Projekt „Gemeinsam Kirche gestalten – zusammen mit Christinnen und Christen sowie Gemeinden anderer Sprache und Herkunft“ begleitet die badische Landeskirche diese Prozesse in ihren Gemeinden systematisch: Wie mit „den Neuen“ in Kontakt kommen, wie sie an der Gestaltung des Gemeindelebens beteiligen? Wie offen sein für Neues und dabei Altes, Liebgewonnenes bewahren?  All diese Fragen lassen sich in Workshops, Schulungen oder Beratungsprozessen gemeinsam mit Ihnen und mit wenig Aufwand bearbeiten. Schauen Sie mal rein
 
Quelle: interkulturellewoche

Sommer-Lesegenuss chrismon plus

chrismon plus ist ein evangelisches Magazin mit hohem journalistischem Anspruch und starken Bildern. Für Ehrenamtliche der Evangelischen Kirche in Baden macht das Gemeinschaftswerk Evangelische Publizistik zu den Sommerferien 2018 ein besonderes Angebot: Sie erhalten auf Wunsch drei Ausgaben chrismon plus BADEN gratis: mit allen Inhalten aus der Zeitungsbeilage chrismon, weiteren 28 Seiten mit Geschichten, Reportagen, Tipps und Terminen aus Gesellschaft, Kultur und Kirche und vor allem plus acht Seiten BADEN spezial mit Informationen aus der Landeskirche. Sie können das Heft hier bestellen.
Quelle: Chrismon / EKD

Fortbildungen für Sie

Frauenkirchentag zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
Frauen und Demokratie, Frauen und Kirche: am 22. September 2018 stehen sie beim Evangelischen Freiburger Frauenkirchentag an der Evangelischen Hochschule einen Tag im Fokus.
Weitere Informationen 
 
„Tut um Gottes Willen etwas Tapferes“ - Gottesdienstwerkstatt
Diese Inschrift im Großmünster Zürich ist am 13. Oktober 2018 Motto einer Gottesdienstwerkstatt – in der Sie sich gegenseitig Mut machen, anknüpfen an das, was Ihnen am Herzen liegt, und Wege suchen, wie Sie mit Freude und einladend Gottesdienst feiern können. Weitere Informationen
 
Fachtag „Gottesdienst erleben“
Lernen Sie am 20. Oktober in Karlsruhe das Projekt „Gottesdienst erleben“ kennen und kommen Sie mit Menschen ins Gespräch, die es bereits durchgeführt haben, heute andere persönlich zum Gottesdienst einladen und gastfreundlicher geworden sind. Weitere Informationen
 
Gewaltprävention und Friedenspädagogik
Diese zentralen Aspekte pädagogische und sozialer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stehen vom 15. – 17. Oktober 2018 in Herrenberg im Mittelpunkt. Yony Tsouna, Mitbegründer und Co-Direktor von „SOS Gewalt, Zentrum für Friedenspädagogik“ in Israel stellt ein Modell vor, mit dem Kinder erleben, wo und wie sie selbst für andere Menschen friedensstiftend sind – ohne es vielleicht selbst gemerkt zu haben.
 
Alt, Älter, Noch Älter!" Fachtag der evangelischen Kirchen Süddeutschlands
Das hohe Alter gewinnt an Bedeutung. Wie sich beteiligen, mitwirken und Sinn finden in dieser Lebensphase? Fachleute und Interessierte aus Baden, Württemberg und Bayern treffen sich am 19. Oktober 2018 in Pforzheim, um das Thema „Perspektiven im hohen Alter“ in Fachvorträgen und Workshops auszuloten. Bezugsrahmen sind der 7. Altenbericht der Bundesregierung und das Positionspapier „Sorgende Gemeinde werden“ der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit der EKD (EAfA). Weitere Informationen 
 
"Fit in Ökumene" - Teil 3
Aller guten Dinge sind drei: Drittes Thema der Fortbildungsreihe für Gemeindebeauftragte für Mission und Ökumene ist „Christ sein in Nahost“ am 16./17. November 2018 in Ritschweier (Odenwald). Dr. Uwe Gräbe, Verbindungsreferent der EMS und Geschäftsführer des Ev. Verein für die Schnellerschulen, berichtet über die aktuelle Lage der Christinnen und Christen im Nahen Osten. Weitere Informationen
 
„Ausgang und Eingang, Anfang und Ende“ brauchen Gestaltung – TZI für Kirchenälteste
Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) eröffnet gute Möglichkeiten, sich und andere in einer guten Weise zu leiten. Mit Blick auf die Kirchenwahlen 2019 bietet dieses 24-Stunden-Seminar die Möglichkeit zum Ende der Zeit im Kirchengemeinderat nachzudenken darüber, was in der Arbeit im Kirchengemeinderat, im Ältestenkreis und für Sie persönlich ansteht. Neuanfangen – Weitermachen? Meine Ressourcen sichten und stärken, Resümee ziehen, Neues in den Blick nehmen, Entscheiden. Derzeit bereits geplant sind drei Termine 2019:

Weitere Fortbildungen im Überblick

"Zu meiner Zeit" - Zeitgeschichtliche Themen in der Biografiearbeit mit älteren Menschen (Baden-Baden, 22. November 2018)
Kreativseminar zum Einstieg in das Thema Wohnen im Alter (Karlsruhe, Februar 2019)

Gerontologischer Studientag
an der Universität Heidelberg (März 2019)

Das Land des Humors kennen Sie es schon? Seminartag für die Bildungsarbeit mit älteren Menschen
 
Ökumenischer Grundkurs Bibel – Jahreskurs (Mosbach-Neckarelz, Start 16./17. November 2018)
 
 

Aktuelle Termine

Landesgartenschau in Lahr noch bis 14. Oktober 2018

Gospelkirchentag in Karlsruhe:
21. bis 23. September 2018 

Stiftungsforum Kirche und Diakonie in Karlsruhe: 27. September 2018 
 
 
 

Mal reinschauen

Die ekiba beliefert die privaten Fernsehsender in Baden regelmäßig mit Sendungen. In "Himmel über Baden" werden bunt gemischt Themen und Initiativen aus der Landeskirche vorgestellt. Zu sehen sind die Sendungen auch im landeskirchlichen youtube-Kanal, www.ekiba.de/youtube. Schauen Sie doch mal rein.  
Quelle: Katja Syri / David Groschwitz

Bitte vormerken

Tag für Engagierte in Offenburg 16. März 2019
Weitere Informationen ab September unter www.ekiba.de/tfe2019

Kirchenwahlen am 1. Advent (1.12.) 2019
Weitere Informationen ab September unter www.kirchenwahlen.de
 

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Empfänger/in des Newsletters registriert sind.
Wenn Sie Fragen zum Versand des Newsletter haben, wenden Sie sich bitte an: webmaster@ekiba.de
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns! Gerne per E-Mail an: info@ekiba.de

Der Newsletter wird herausgegeben vom Zentrum für Kommunikation der
Evangelischen Landeskirche in Baden
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 75-175
Fax: (07 21) 91 75-550
Kontakt: info@ekiba.de
Homepage: www.ekiba.de
Inhaltlich Verantwortlicher i. V. gemäß §5 TMG, §55 RStV: Doris Banzhaf, Chefin vom Dienst


Homepage | Impressum | © Evangelische Landeskirche in Baden
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.